So funktioniert das neue Wettspielformat «play more football»

  • 04.12.2020

1. «play more football» ist das neue Wettspielformat im Kinderfussball (Kategorien G, F und E/FF12), das ab dem Sommer 2021 schrittweise landesweit eingeführt wird.

2. Es umfasst als wichtigste Neuerung, dass bei Turnieren im Kinderfussball auf Klein- und Grossfeldern gespielt wird. Mit jeder Alterskategorie erhöhen sich die Team- und Feldgrössen.

3. Dank kleineren Teamgrössen erhalten alle Kinder – unabhängig von ihrer Spielstärke – mehr Einsatzzeit an den Turnieren, nehmen aktiver am Geschehen teil und lernen intensiver.

4. Die Kombination von Klein- und Grossfeldspielen fördert die fussballerische Entwicklung bei Kindern ganzheitlicher, vielseitiger und altersgerechter.

5. «play more football» lässt sich unkompliziert und mit wenig Aufwand durch die Vereine umsetzen.

 

«Kinder wollen spielen. Auf der Ersatzbank können sie das nicht. Deshalb werden alle Knaben und Mädchen von 'play more football' profitieren. Dank dem neuen Wettspielformat auf Klein- und Grossfeldern erhalten alle mehr Einsatzzeit bei Turnieren – und nicht mehr nur die am weitest entwickelten Kinder im Kader. Denn im Kinderfussball soll nicht nur das Siegen im Vordergrund stehen, sondern auch die Entwicklung aller Kinder und die Freude am Sport.»

Raphael Kern, Ressortleiter Breitenfussball

zurück